Bitte den Dex-Pfannkuchen wenden.

Ich habe an diesem Eintrag 3 Tage geschrieben – Fünfzehn Mal den Titel gewechselt – und denke immer weiter darüber nach.

Die Letzten Wochen waren für mich, persönlich gesehen, der blanke Horror. Mein Einkommen blieb aus, die Rechnungen häuften sich wieder und das finstere Monster in meinem Kopf drängte mir immer wieder einen Gedanken auf:

Game Over.

Dieser eine Gedanke war in meinem Kopf. Und für jeden Rückschlag, jede neue Hiobsbotschaft wurde dieser Text größer und schwerer. Game Over. GAME OVER. GAME OVER. Dieser finstere Gedanke kreiste wie ein Geier über seine schwächelnde Beute und, ich muss zugeben, ich war verlockt, einfach hinzusetzen und nichts mehr zu tun. Aufgeben. Was für eine schöne Idee. Was für ein verlockender Gedanke. Den Dingen ihren Lauf zu lassen, nichts selbst anstellen, sondern… wie eine gedankenlose Hülle zu existieren.

Jetzt Sitze ich hier. Und bin geistig blank. Aber nicht wegen den Gründen oben. Sondern wegen einer Geste, die Ich immer noch nicht begreife, für real halte. Für die ich Dankbarkeit empfinde, für die sich aber auch aus anderen Gründen eine Art Schuldgefühl bildet. Eine Instinktiv-Haltung. Eine Erleichterung.

<3 <3 <3 <3 <3

Ich weiß nicht, wer da alles dran beteiligt war. Ich habe… Verdachte, die niemals je ein RTL-Mitarbeiter zu verfilmen wagen würde. Aber ich kann nur eines sagen, Daniel, und deine Community. Ihr habt mir dabei geholfen, nicht zu versumpfen, nicht aufzugeben, nicht einfach das Sein einzustellen.

Ich schulde jedem Einzelnen von euch was. Mehr als ihr euch vorstellen könnt. Vielleicht habt ihr ein Leben vor dem Absturz gerettet – vor dem Aufgeben. Wenn hier alles geregelt ist, und jemand von euch einfach mal möchte, ist er herzlich eingeladen, mal in Wilhelmshaven vorbeizuschauen. Vielleicht, wenns funktioniert, lad‘ ich euch auf Frischen Kutterfisch ein. Oder auf einen American Burger. Oder zum Sternegucken. Kiloschnitzel, Binnenstrand, lasst es mich wissen. Gefühlsmäßig hats mir immernoch den Boden unter den Füßen weggezogen.

Und… wenn die Rechnungen dann damit endlich abgeklärt sind, streame ich auch mal wieder.

Danke.